Seit heute habt ihr die Möglichkeit, euch kostenlos jeden Beitrag dieses Blogs auf eurem Amazon Kindle durchzulesen. Dazu gibt es über den Socialweb Share-Buttons einen neuen Button mit der Aufschrift „Send to Kindle“:

sendtokindle

Durch druck auf diesen Knopf öffnet sich ein Popup-Fenster zum Amazon „Send-to-Kindle“-Dienst.  Wundert euch nicht: Hierbei handelt es sich um die amerikanische amazon.com-Seite, euer Login von der deutschen Seite funktioniert hier natürlich auch.  Sollet ihr mehrere Kindles (z.B. auch eine Kindle-App für Android o.Ä.) könnt ihr nun noch wählen, an welches Gerät die Seite gesendet werden soll.  im nächsten Schritt seht ihr eine Vorschau der Seite, wie sie zu eurem Kindle gesendet wird:

sendtokindle2

Nach einem Klick auf senden erscheinen hintereinander zwei Statusfenster und das Senden ist abgeschlossen:

sendtokindle3sendtokindle4

Auf eurem Kindle (hier am Beispiel der Android-App) sieht das ganze dann so aus:

sendtokindle5sendtokindle6

sendtokindle7sendtokindle8

Hinweis: Bei dem abgebildetem „Daniel Suarez – Kill Decision“ handelt es sich natürlich nicht um das Ebook, sondern über den konvertierten Bericht über das Ebook hier aus dem Blog. 🙂

Links zum Thema:
WordPress-Plugin „Send to Kindle“
Übersicht über die Kindle-Modelle bei Amazon
Kindle-App für Android

Wo sind die Bilder hin?