Anfang der Woche wurde bekannt, das die aktuelle Version von Java [1] eine gravierendes Sicherheitsproblem aufweist. Oracle veröffentlichte letzte Nacht nun einen Notfall Patch „Java 7 Update 7“ und beseitigt damit einen kritischen Zero-Day-Exploit [2] und weitere Lücken. Diese aktuellste, gepatchte Version bekommt man hier [3]. Weitere Informationen gibts hier [4].

Was macht man nun genau? In den neueren Java-Version befindet sich zwar eine automatisierte Update Routine, meiner Meinung nach sollte man aber nichts dem Zufall überlassen. Hier noch ein kleines How-To, welches für die meisten Windows-User anwendbar ist:
– Wenn ihr Windows 7, Windows Vista oder Windows XP habt, ladet euch die folgenden Datei mit 29.7 MB herunter: http://javadl.sun.com/webapps/download/AutoDL?BundleId=68242
– Nach dem Download schließt ihr alle offenen Programme, auch den Browser
– Startet die Installation durch Doppelklick auf die Datei „jre-7u7-windows-i586.exe“.
– Der Installationsvorgang beginnt. Klicket auf die Schaltfläche „Installieren“, um die Lizenzvereinbarungen zu akzeptieren und die Installation fortzusetzen:

Die eigentliche Installation geht schnell vonstatten:

Das wars dann auch schon:

Weitere Informationen (z.B. Java-Versionen für anderen Betriebssysteme oder 64-Bit-Versionen) findet ihr ebenfalls hier [3].

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Java_Runtime_Environment
[2] http://de.wikipedia.org/wiki/Zero-Day-Exploit#Zero-Day-Exploit
[3] http://www.java.com/de/download/manual.jsp
[4] http://www.java.com/de/download/help/windows_offline_download.xml

Wo sind die Bilder hin?