Die kanadische Firma Tamaggo plant im Verlauf dieses Jahres, eine 360° Kamera mit Panomorph-Optik herauszubringen. Ohne lange Vorworte hier erst einmal ein Bild der Kamera:

Neben dem Design können sich auch die Features sehen lassen:

– 14 Megapixel Sensor mit hohem Dynamikbereich
– Panamorphe 360° Optik „Immervision“
– 2 Zoll LCD Touch Screen
– Intuitiver Lagesensor
– Feste Bauform
– Mini-USB und Wireless (WLAN & Bluetooth)
– Gewicht 190 Gramm
– Abmessungen: Länge 92mm, Höhe 55.8mm, Breite 61.1mm
– Li-Polymer Akku
– integrierter Standfuß für Fernauslösung
– Kompatibel mit einer vielzahl digitaler Geräte:
  Smartphones, Computer, Netbooks & Tablets

Was mir an den zu erwartenden Features ganz besonders gefällt ist, daß man um ein Panorama kein großes Theater mehr machen muss: Keine Stativschlepperei, keine Zig-Einzelbilder, keine Wartezeiten für Mitreisende („Ich mach mal schnell ein Panorama!“ – „Wir gehen derweil Kaffee trinken!“) . Einfach Klick, und gut ist.

Das Beste kommt zum Schluß: Der geplante Preis liegt bei „unter 200$“. Bei uns in Deutschland dann wahrscheinlich bei 200€. Aber egal: Ich bin ein Panoramafreak, und ich will dieses Teil! 🙂

Ihr solltet euch unbeding noch die Beispiele auf der Seite des Herstellers ansehen! Wer auf dem laufenden bleiben will, sollte sich den Newsletter des Herstellers abonnieren.

Klick öffnet die Webseite des Herstellers mit dem Panorama

Links zum Thema:
Webseite des Herstellers Tamaggo
Ein paar Panos von mir
Wiki mit Details zu Panoramabildern

Wo sind die Bilder hin?