Originalbild © NZZ / Schranz von da.

Die Zeiten der monopolistischen Deutschen Bundespost käme so manchem Politiker heutzutage wieder wie gerufen. Einfach Strippe ziehen und Offline. Ist diesen Herren nicht bewusst, was mit den letzten Internet-Abschaltern passiert ist?
Nee, jetzt mal ehrlich: In unserer digitalen Welt hat doch jeder mehrere Provider: Zuhause eine Telefon/DSL-Kombi, in der Firma den 100Mbit-Backbone, unterwegs den Smartphone-Tarif eines Mobilfunkproviders und als Notbehelf & Fallbacklösung einen Prepaid-UMTS-Stick. Zusätzlich gibt es ja noch einige nette Nachbarn, die einem bestimmt aushelfen würden. Und nun, Herr Kauder?

Wo sind die Bilder hin?