Vielen „Home-Computer-Spielefreaks“ der 80ger Jahre dürfte das Computerspiel „Elite“ von David Braben und Ian Bellsicher noch ein Begriff sein. Im Jahre 2006 veröffentlichte der Entwickler Giles Williams eine kostenlose Neuauflage des Spieles mit dem Namen „Oolite“ (der Name soll verdeutlichen, daß die Neuprogrammierung in einer Objektorientierten Programmiersprache erfolgte).


Um das Spiel Oolite herum hat sich mittlerweile eine große Fangemeinde gebildet; es werden immer noch zahlreiche Add-Ons für das Spiel entwickelt. Ein besonderes Schmankerl ist die sogenannte „Fan-Fiction“: Dies sind Geschichten und Romane, die von Fans verfasst wurden.  Die Handlung der Fan-Fiction spielt sich meist in erdachten Welten des Originalwerkes ab. Hierbei kann es sich um einen Film, ein Buch oder wie hier um ein Computerspiel handeln. Die Handlung des Originalwerkes wird auf diese Weise erweitert und fortgeführt. Manchen Autoren und Rechteinhabern ist dies ein Dorn im Auge da mit kostenloser Fan-Fiction kein Geld zu verdienen ist. Gott sei Dank ist dem hier nicht so.

Der Autor Drew Wagar hat mehrere Werke aus dem Elite/Oolite Universum veröffentlicht, welche alle als kostenlose E-Books in englischer Sprache veröffentlicht wurden.  Neben vier Kurzgeschichten gibt es die herausragende „Oolite Saga“, die mit der Veröffentlichung von Band 4 zum Ende diesen Jahres abgeschlossen wird.

Die Oolite Saga:  Part 1 – Status Quo, Part 2 – Mutabilis, Part 3 – Incursio, Part 4 – Finis (12/2011)
Shortstories: Ascension, Nine, Schism, Replay

Alle Ebooks sind in den Formaten pdf, epub, mobi, lrf erhältlich.  Apple-Freunde können sich die Werke aus dem IBookstore laden.

Links zum Thema:
Die Homepage von Drew Wagar: http://www.wagar.org.uk
Die Homepage von Oolite: http://www.oolite.org/
Addons für Oolite: http://wiki.alioth.net/index.php/OXP
Das Wiki zu Oolite: http://wiki.alioth.net/index.php/Oolite_Main_Page
Die Homepage von Ian Bell: http://www.iancgbell.clara.net/elite/

Wo sind die Bilder hin?