Musik

itsalongwaytothetopifyouwannarockandroll

It’s a Long Way To The Top

0

Video des Tages: AC/DC – It’s a Long Way To The Top (If You Wanna Rock N‘ Roll)

 

Wo sind die Bilder hin?
lana_399

Album: Lana Del Rey – Born To Die heute für nur 3.99 bei Amazon

0

Auf Lana Del Rey hatte ich hier im Blog ja schon einige Male hingewiesen (hier und hier). Heute gibt es ihr wirklich tolles Album „Born To Die“ für nur 3.99 bei Amazon im MP3-Download:

Wo sind die Bilder hin?
Gumnaam

Das Lied aus der Heineken Werbung 2012

0

Heineken hat aktuell (02/2012) wieder einen Werbespot mit einem Ohrwurm.
Vielen dürfte der Song bekannt vorkommen:

Der Song nennt sich „Jaan Pehechan Ho“ und stammt aus dem Bollywood-Streifen Gumnaam, der 1965 erschien. Wer mag, kann sich den Song (als Remix) für 0.99 € bei Amazon runterladen. Den Film bekommt man noch auf DVD als UK-Import bei Amazon.

Wo sind die Bilder hin?
EmilieAutumnLive

Emilie Autumn – Face The Wall Live

0

Coole Aufnahme von Emilie Autumns „Face The Wall“. Aufgenommen am 10.10.2009 in Montreal. Hoffentlich ist sie irgendwann noch einmmal auf dem WGT zu sehen

Wo sind die Bilder hin?
dockingbay94

Docking Bay 94 – Ein Song für alle Star Wars Fans da draußen

0

Ein Song für alle Star Wars Fans da draußen: Docking Bay 94 – von Voltaire :)

Wo sind die Bilder hin?
hardcoresong

My First Hardcore Song

0

Die 8 Jährige Australierin Juliet hat ihren ersten Hardcore-Song aufgenommen ‚My First Hardcore Song‘.

Genial! :)

Via Alex

Wo sind die Bilder hin?
master_of_puppets

25 Jahre Master of Puppets

0

Kein anderes Album hat meine musikalische Geschmacksentwicklung so geprägt wie das Album „Master of Puppets“ von Metallica.  Im März diesen letzten Jahres stand nun ein Jubliäum an: 25 Jahre „Master of Puppets“. Die LP/MC/CD/MP3 lag gefühlte 1000 mal in meinem Player – und ich habe mich über die Jahre immer noch nicht satt gehört – werde ich wohl auch nie.

Einer meiner liebsten Stücke dieser Scheibe ist Welcome Home [Sanitarium].
Ich geb ne Runde Luftgitarre aus – hier das Stück in voller epischer Breite:

Üüüübrigens…hier ein Pro-Tip:
Die beste Head-Bang-Passage gibts ab 3:38 (*klick*), die beste Polymetrik (auf deutsch: dreckige Aneinanderreihung von Riffs) gibts ab 4:36 (*klick*).

Wer jetzt a bisserl auf den Geschmack gekommen ist, sollte sich diese Youtube Playlist etwas genauer ansehen – dort sind alle Songs der Studioalben zu finden.

Wo sind die Bilder hin?
lana_del_rey_born_to_die

Lana del Ray – Neues Album „Born to die“ am 27.01.12

1

Die Top 1 Single der letzten Wochen dürfte eigentlich an keinem vorbei gegangen sein: Lana del Ray – Video Games (teamlambchop hatte bereits Ende September 2011 darüber berichet). Am Freitag, den 27.01.2012 kommt nun ihre zweite Scheibe mit dem Titel „Born to die“ heraus. Zweite Scheibe? Ihr habt richtig gelesen. Lana del Rey hat bereit 2010 ein Album unter ihrem richtigen Namen Lizzy Grant veröffentlicht. Diese ist jedoch scheinbar im Moment nicht verfügbar.

Die neue Scheibe „Born to die“ umfasst 12 Tracks, von denen „Video Games“, „Blue Jeans“ und „Born to die“ bereits als Single veröffentlich wurden.  Als kleines Schmankerl für euch hier das Video zu „Born to die“:

Links zum Thema:
Neues Album Lana del Rey „Born to die“ bei Amazon
Lana del Rey als Lizzy Grant bei Amazon

Wo sind die Bilder hin?
overkill

VOTD: Motörhead – Overkill

0

Endlich mal ganz normale Leute. Und gute Musik dazu! :)


Wo sind die Bilder hin?
toccata

Bachs Toccata auf eine Glasharfe

0

„Toccata und Fuge D-Moll“ dürfte selbst nicht Bach-/Klassik Fans ein Begriff sein.  Dieses Orgelstück ist wohl eines der bekanntesten Werke seiner Art (hier im Original). Der Knüller in folgendem Video ist, daß diese Stück hier mit einer Glasharfe gespielt wird.

Wo sind die Bilder hin?
Lana_del_Rey

Lana del Rey – Video Games

6

Hier kommt ein neuer Star, soviel möchte ich ihr schon prophezeien.
Lana del Rey mit ihrer Nummer „Video Games“.

Am 16.10.2011 kommt ihre erste Single raus. Neben „Video Games“ wird noch der Song „Blue Jeans“ mit dabei sein, den ihr euch hier angucken und anhören könnt.

Weitere Links:
Offizielle Webseite: http://www.lanadelrey.com
Facebook-Profil: http://www.facebook.com/lanadelrey
Zweiter Song: „Blue Jeans

Abgegriffen in René Walters G+ Stream

Wo sind die Bilder hin?
guitar_girl

Guitar Girl – Shredding auf höherem Level

0

Über Guitar Hero dürfte diese Dame nur amüsiert schmunzeln. Was die 23 jährige Pariserin Juliette Valduriez da auf dem Griffbrett zaubert, ist wirklich exorbitant. Es ist schon merkwürdig, daß sie bisher noch nicht als Frontfrau einer Rockband in Erscheinung getreten ist. Das erste Video kickt bei 0:34 so richtig rein. Master of Puppets und Voodoo Child schraddeln gleich ab Beginn mächtig am Ohr.

Lost Paradise
 
Master of Puppets / One – Metallica
 
Bark At The Moon – Ozzy Osbourne 
Voodoo Child – Jimi Hendrix
 
I Want You (She’s So Heavy) – The Beatles 

Wer mehr hören mag, sollte mal auf ihrem Youtube Channel vorbeigucken, dort gibt es noch mehr Tracks zu finden. Wenn keiner eurer Favoriten dabei ist, könnt ihr über ihre Facebook-Fanseite eine Anfrage stellen.

Links zum Thema:
Youtube Channel JulietteVmusic
Facebook-Fanseite

Wo sind die Bilder hin?

Die beste Version von „All Along the Watchtower“

0

Tut mir leid, Bob und Jimmy. Die meiner Meinung nach beste Version von „All Along the Watchtower“ gibt Bear McCreary zum Besten. Dieser Titel befindet sich auf dem Soundtrack zur Season 3 von „Battlestar Galactica“.

 

Bear McCreary ist nicht nur für diesen Song, sondern für den kompletten Soundtrack von BSG Season 1-4 verantwortlich. Übrigens: Nebenbei stammt auch noch den Score zu „Terminator: The Sarah Connor Chronicles„, „Wrong Turn 2„, „Caprica„, „Eureka“ oder „Human Target“ aus seiner Feder. Genial, der Mann!

Wo sind die Bilder hin?
JBO-Killeralbum2

J.B.O. – Das neue Killeralbum

0

Die fränkischen Spaßrocker von „J.B.O.“ haben wieder ein neues „Killeralbum“ am Start:

Das Cover der neuen Scheibe erinnert den echten Metaller natürlich sofort an Maidens „Killers„-Album. Im Fall von J.B.O.s Killeralbum schmückt die Scheibe jedoch ein Eddie in Pink.  Die Scheibe kommt mit 16 Tracks daher. Davon sind 12 Songs  (Dr.met., Rock’n’roll Märtyrer, Killer, Dadadidadadadei, Drei Akkorde, Ich bin Dein, Kalaschnikow, Jenseits, Download, Heimatlied, 3 Tage Blau , Nein Mann) und 4 Ulk-Episoden.

Beim Release des neuen Werkes halten es die Erlanger mittlerweile wie die Großen. Nicht weniger als 4 Varianten sind erhältlich: Limited 2 CDs Digipak Boxset inkl. Maske, Limited Digipack, Standard-Audio CD, MP3-Download. Am günstigsten kommt ihr mit dem MP3-Download für 9,98 €. Wer noch einen Cent + PP drauflegt bekommt die CD mit Booklet dafür. Wer vorher mal reinhören möchte, kann das auf dieser Seite tun.

Mein Fazit:
Hannes und Vito haben es immer noch drauf. Genrebedingt kommt die Scheibe natürlich am Besten auf einer Feier unter Zuhilfenahme mehrer Hopfenkaltschalen. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Schließlich wird „Sieben Fässer Wein“ auch nur bei der Kirchweih mit mindestens 0.5 ‰ mitgegröhlt. 😉

 

Wo sind die Bilder hin?
grungesampler

Der (Post-)Grunge, Industrial/Alternative/Nu Metal Rock Stoner Crossover Sampler

0

Bei der Durchsicht meiner häusslichen CD-Sammlung sind mir wieder einige Perlen in die Hände gefallen. Gleichzeitg wurde ich dabei daran erinnert, in welchen musikalischen Gefilden ich mich in den Neunzigern aufhielt: Grunge/Rock/Metal war für mich damals in der Heavy Rotation (sic!) – und ist es heute noch immer.  Aus zwanzig verschiedenen Scheiben dieses Genres (und deren genretypischen Nachfolger) habe ich mir dann flugs einen Sampler zusammengestellt, den ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. In der Aufstellung folgt zuerst die Band, dann der Titel und in Klammern das Genre, in die ich diese Band eintüten würde:

  1. Alice In Chains – Would (Grunge)
  2. Creed – My Sacrifice (Post Grunge)
  3. Die Krupps – To The Hilt (Industrial Metal)
  4. Disturbed – Down with the sickness (Alternative Metal)
  5. Linkin Park – Somewhere I Belong (Alternative Metal/Nu Metal)
  6. Lost Prophets – Fake sound of progress (Nu Metal)
  7. P.O.D. – Youth of a nation (Nu Metal)
  8. Papa Roach – Getting Away With Murder (Post Grunge/Nu Metal)
  9. Scott Stapp – Let Me Go (Alternative Rock)
  10. Sick Puppies – All the same (Alternative Metal)
  11. Soundgarden – Jesus Christ Pose (Grunge)
  12. Stone Temple Pilots – Plush (Grunge)
  13. System of a down – Chop Suey (Alternative Metal)
  14. Temple of the Dog – Hunger Strike (Grunge)
  15. The Distillers – Love Is Paranoid (Punk/Grunge)
  16. Therapy? – Nowhere (Rock)
  17. Static-X – You Am I (Industrial Metal)
  18. Pearl Jam – Jeremy (Grunge)
  19. Monster Magnet – Space Lord (Stoner Rock)
  20. Clawfinger – Do what I say (Crossover)

Als kleinen Service hab ich für euch mal ein Widget zusammengebastelt mit dem es euch möglich ist, in alle Tracks reinzuhören. Zum Starten einfach auf den „Play“ Knopf des Widgets drücken. Optional lassen sich die Titel auch gleich als MP3 bei Amazon (einzeln) bestellen. Wer sich für die komplette Sammlung entscheidet, kommt gerade mal auf €18,15 – und kann innerhalb weniger Minuten Gitarrengeschraddel um die Ohren haben :)
Als weiteres Schmankerl für euch biete ich euch hier das CD-Cover im pdf-Format zum Download an. Weitere Playlists dieser Art werde in unregelmässigen Abständen in diesem Blog erscheinen.

Welche Musikrichtung darf es als nächstes sein?

Wo sind die Bilder hin?
amylee9

Neues Album von Evanescence / First Listen

0

Grinsekatze Amy Lee von Evanescence gibt in diesem MTV-Video einen kleinen Einblick (besser: Hörbeispiel) des neuen Silberlings der Band, der am 11. Oktober erscheinen soll.  Mit dem Titel der neuen Scheibe macht man es sich diesmal leicht: Evanescence. Genau. Genauso wie der Bandname. 
Sobald man mehr über die Platte weiss, werde ich noch mal ein Update verfassen. :)

 

Wer sich musikalisch vorher noch ein bisschen frisch machen will, sollte sich lieber jetzt schon mal bei der Amazone nach den früheren Werken umgucken. Erfahrungsgemäß werden die im Sog eines neuen Release ein paar Euronen teuerer. 😉

Wo sind die Bilder hin?
udo.png

VOTD: U.D.O. – I give as good as I get & Neues Album „Rev-Raptor“

0


udo.png

U.D.O. ist zurück! – Am heutigen Freitag, den 20.05.2011 erscheint das neue Studioalbum mit dem Titel „Rev-Raptor“. Pünktlich zum Album gibt es auch die zweite Singleauskopplung – zusammen mit dem Video „I give as good as I get“. Das neue Album kommt mit 13 neuen Tracks daher und ist es auf alle Fälle wert, das man mal reinhört. Mit dem Opener „Rev-Raptor“ gibts gleich richtig einen auf die Ohren. :)

UDO_RevRaptor.jpg

Das Album ist in unglaublichen 6 Versionen erhältlich:

Rev-Raptor – Standard Audio CD (€ 13,99)
Rev-Raptor – Ltd.Digipack Audio CD (€ 16,99)
Rev-Raptor – Audio CD/Box Set mit Goodies (€ 30,99)
Rev-Raptor – Vinyl LP (€ 16,99)
Rev-Raptor – Audio CD Japan Version+Bonus (€ 19,99)
Rev-Raptor – MP3 Download (€ 9,98)

Auch sehr empfehlenswert ist die offizielle Webseite http://www.udo-online.de/. Schaut & hört doch mal rein!

Wo sind die Bilder hin?
500x_fake-amp-stacks-immortal-metal-band-300x225.jpg

Alles Marshall? Von Wegen!

0

Booaaah! Eine ganze Wand voller Verstärker! Eine jede Metalband hat sowas. Oder doch nicht? Warum tausende von Euros ausgeben, wenn man das ganze auch mit einem bisschen Sperrholz und nem Eimer Farbe quasi „für Lau“ hinbekommt? Das dachte sich wohl auch die norwegischen Blackmetaller von „Immortal“ bei einem Konzert im Sommer dieses Jahres.

Via: Gizmodo

Wo sind die Bilder hin?
anvantasia.jpg

Avantasia neues Doppelalbum „The Wicked Symphony/Angel of Babylon“

0

Am 02.04.2010 kommt das neue Avantasia-Album mit dem Titel „The Wicked Symphony/Angel of Babylon“ auf den Markt. Die Trackliste der Doppel-CD – ach was sag ich – ich meine natürlich den Epos – ist noch nicht bekannt. Auf http://tobiassammet.com kann man sich allerdings nach kostenloser Registrierung eine kleine Listening-Session zusammenstellen.

Fans dürften mitbekommen haben, das Tobi auf der neuen Scheibe dem neuen Epos sogar mit Klaus Meine gemeinsame Sache macht. Wer sich nicht scheut, kann sich hier sogar mal das neue Video dazu angucken:

Wenn ihr unter den Ersten sein wollt die das Album in den Händen halten, kann ich euch nur wieder den Kauf bei der Amazone empfehlen. Dort gibt es die Doppelscheibe für 30,99 Euro in der Deluxe-Edition.

Wo sind die Bilder hin?

Bullet for my Valentine – Neues Album Fever am 23.April 2010

0

Gerade eben habe ich mitbekommen, das am 23. April 2010 das neue „Bullet for my Valentine“-Album mit dem Titel „Fever“ herauskommt. Momentan sind Matt, Padge, Moose und Jay noch dabei, aus den insgesamt 18 aufgenommenen Tracks die 12 besten herauszusuchen.

Es wird auch langsam Zeit, wie ich finde: Sie waren nun fast ein Jahr im Studio und ich bin gespannt wie ein Flitzebogen! Ich hoffe mal, das ihnen eine ähnlich gute Scheibe wie ihr letzter Longplayer „Scream Aim Fire“ gelungen ist :) Wer mag, kann sich das Album bereits jetzt zum Preis von 15,99 Euro vorbestellen. Erfahrungsgemäßt liefert die „Amazone“ immer just in Time – wenn nicht sogar nen Tag früher. Wenn es was zum reinhören gibt, werde ich euch darüber auf dem Laufenden halten!

Wo sind die Bilder hin?
nach oben